lade …
Praxisatelier Wattens Ambiente

Kunsttherapie und mehr

Die Möglichkeiten der Kunsttherapie sind bunt. Da manches beim gemeinsamen Tun leichter fällt und wir zudem viel durch die Erfahrung anderer lernen können, biete ich neben klassischer Beratung im Einzelsetting diverse Gruppenveranstaltungen wie Workshops, Seminare und Übungen an. Außerdem lade ich gerne auch externe Expert*innen und Therapeut*innen zu Vorträgen und zum Erfahrungsaustausch ein. Nutze diese Gelegenheiten, um die Möglichkeiten der Kunsttherapie kennenzulernen.

  • Kostenloser online Informationsabend zum Seminar „Selbsterfahrung Schwangerschaft. Frau sein – Mutter werden“

    22. April 2021, 19:00 - 20:00 Uhr

    online über Zoom

    Wenn du dich für das Seminar „Selbsterfahrung Schwangerschaft. Frau sein – Mutter werden“ interessierst, besteht die Möglichkeit, dich vorab kostenlos und online zu informieren. So kannst du mich kennenlernen und erfahren, was dich im Seminar erwartet. Ich erzähle euch kurz über die Inhalte des Seminars, über die Rahmenbedingungen und was wir an Material benötigen werden. Solltest du dich schon für das Seminar entschieden haben, können wir uns auch gleich deinen Termin für die zwei Stunden Einzelgespräch ausmachen, die im Seminar enthalten sind.

    Anmeldung zum kostenlosen Informationsabend: info@kunsttherapie-nadja.at

    Nach erfolgter Anmeldung wird dir ein Link für das Zoom-Meeting geschickt.

    Ich freue mich auf dich!

    mehr Infos

  • Intuitives Gestalten

    12. Mai 2021, 18:00 - 20:30 Uhr

    Praxisatelier Wattens

    Das intuitive Gestalten ist eine kreative Möglichkeit, Farben, Formen und Symbole aus deinem tiefsten Unterbewusstsein auf Papier oder Leinwand zu bringen. Es geht dabei nicht um das Schaffen eines Kunstwerkes und ist somit völlig frei von Norm und ästhetischen Ansprüchen (deshalb als erster Schritt wunderbar für Menschen geeignet, die von sich denken, nicht malen zu können). Vielmehr erfährst du durch einen spontanen Schaffensprozess was dich bewegt, und findest zudem über einen Austausch in geschütztem Rahmen die Möglichkeit, die Botschaft deines Seelenbildes ins Bewusstsein zu integrieren.

    Das intuitive Gestalten findet im Praxisatelier in Wattens in einer Kleingruppe (mindestens drei, maximal sechs Teilnehmer*innen) statt, um ein entspannendes Ambiente, sowie eine persönliche Betreuung garantieren zu können.

    Aufwandsentschädigung: 25 €
    Anmeldung: info@kunsttherapie-nadja.at

    mehr Infos

  • Selbsterfahrung Schwangerschaft. Frau sein – Mutter werden

    Drei Seminartage im Mai (genaue Termine siehe Infos)

    Praxisatelier Wattens oder online über Zoom

    Dieses mehrtägige Seminar bietet dir die Möglichkeit, dich während der Schwangerschaft tiefergehend mit deinem Körper und deiner Seele auseinanderzusetzen. Denn neben dem Kind wird auch eine neue Rolle geboren – die des Mutterseins.
    Besonders in einer Zeit, in der sich alles um ein kleines, noch ungeborenes Wesen dreht, soll dir diese Erfahrung als Unterstützung dienen, um themenbezogene seelische Baustellen möglichst zu lösen und eigene Ressourcen zu sammeln – damit du Geburt, Wochenbett und Mutterschaft entspannter begegnen kannst.

     

    An drei Samstagen (zu je 7 Stunden) werden unterschiedliche Themenblöcke Inhalt sein:

    Eigene Geburt und Kindheit:
    An diesem Tag geht es darum, dich mit deiner eigenen Geburt und Kindheit auseinanderzusetzen und diese gegebenenfalls zu befrieden. Wie ist das Verhältnis mit deinen eigenen Eltern und welche Ressourcen kannst du aus deinen Erfahrungen der Kindheit für dich und dein Kind schöpfen?

    Frau sein:
    Bei diesem Themenschwerpunkt steht die eigene Weiblichkeit im Vordergrund. Eine Schwangerschaft bringt große physische und hormonelle Veränderungen mit sich. Auch wenn diese Tatsache im direkten Zusammenhang mit dem Heranwachsen des ungeborenen Kindes steht und somit „fremdgesteuert“ sein mag, so ist die Weiblichkeit dennoch, wie in kaum einer anderen Phase des Lebens, spür- und erlebbar. Ziel ist es, dieses Gefühl zu stärken, um die eigene Weiblichkeit auch nach der Geburt des Kindes bewusst zu leben – ohne zu riskieren, sich nur auf die Mutterrolle zu reduzieren (oder reduzieren zu lassen).

    Mutter werden:
    Diese neue Rolle bringt nicht nur Freude mit sich, sondern ist in vielen Fällen auch Ursache für Ängste und Sorgen. Die Angst vor der Geburt, die Sorge, der Mutterrolle nicht gerecht zu werden, wie auch die Angst um die Gesundheit des Kindes oder gar eines plötzlichen Schwangerschaftsabbruches könnten (unterbewusst) deine Begleiter sein. Hier gilt es, diesen Ängsten Ausdruck zu verleihen und sie zu bearbeiten, statt sie zu unterdrücken.
    An diesem Tag und als Abschluss des Seminars soll aber auch die Verbindung zu deinem Kind noch einmal ganz bewusst wahrgenommen und gestärkt werden.

     

    Mit jeder Teilnehmerin führe ich vor Seminarbeginn ein zweistündiges Einzelgespräch. Dieses wird ebenfalls online sein, Termine hierfür sind zu vereinbaren. Dabei werden die individuellen Herausforderungen und Wünsche thematisiert und es findet ein erstes Kennenlernen zwischen uns statt, damit ich an den Gruppenseminaren besser auf deine Bedürfnisse eingehen kann.

    Die Seminargruppe wird, auch wenn oder gerade weil sie online stattfindet, aus mindestens vier und maximal sechs Teilnehmerinnen bestehen, um ein entspannendes Ambiente sowie eine persönliche Betreuung garantieren zu können.

     

    DATUM UND UHRZEIT:

    Kostenloser Informationsabend – online über Zoom
    am Freitag, 12. Februar 2021, 19:00 – 20:00 Uhr
    Für alle Interessierten besteht die Möglichkeit, sich kostenlos zu informieren. So könnt ihr mich kennenlernen und ich erzähle euch kurz über die Inhalte des Seminars, über die Rahmenbedingungen und was wir an Material benötigen werden. Bei fixer Anmeldung können wir uns auch schon deinen Termin für die zwei Stunden Einzelgespräch ausmachen.

    Seminartage – im Praxisatelier Wattens oder online über Zoom (je nach Bestimmungen)
    1. Tag am 27. Februar 2021, 09:00 – 12:30 Uhr und 13:30 – 17:00
    2. Tag am 06. März 2021, 09:00 – 12:30 Uhr und 13:30 – 17:00
    3. Tag am 13. März 2021, 09:00 – 12:30 Uhr und 13:30 – 17:00
    (Gelegenheiten zum Ausruhen sind geboten!)

    Es wird die Möglichkeit geben, dass wir zwischen den Seminartagen in Kontakt bleiben. So habt ihr Zugang zu einer geschlossenen Facebook-Gruppe und könnt euch über die sozialen Medien oder per Mail jederzeit an mich wenden oder euch miteinander austauschen.

     

    Aufwandsentschädigung: 280 €
    * inkl. Einzelgespräch
    * inkl. einiger Materialien, die euch vorab von mir zugeschickt werden (falls online)
    * inkl. schriftlicher Unterlagen
    * extra zu bezahlen sind einige wenige Dinge wie zum Beispiel Farben, Papier, Schere, Bleistift (nur für den Fall, dass es online stattfinden muss). Ihr bekommt von mir eine Liste und besorgt sie euch bitte bis zum ersten Seminartag. Die Kosten hierfür werden sich in Grenzen halten und dieses Material könnt ihr in Zukunft für euch und eure Kinder weiter verwenden.

     

    Anmeldung: info@kunsttherapie-nadja.at

    mehr Infos